Training LED EXPERT

  • de
  • en
vision toolsSchulungenTraining LED EXPERT

Anwendertraining EXPERT für LED-Wände

Trainingsthemen

Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Theorie

  • Simulation verschiedener Kundenanfragen in Bezug auf die von vision tools geführten Produkte
  • Bestimmung des adäquaten Produkts

Kalkulation/Festlegung:

  • der Auflösung bzw. der Baugröße
  • der Anforderung an Processing & Zuspielung
  • des Stromverbrauchs
  • des Verkabelungsplans
  • der statischen Anforderungen an die Installation

Praxis

  • Schematische Realisierung der geplanten Installation
  • Aufbau gemäß der erarbeiteten Vorplanung
  • Inbetriebnahme
  • Feinjustage der LED-Installation
  • Simulation verschiedener Servicefälle und deren Behebung

INFO

Dieser Lehrgang knüpft inhaltlich an das Basic Training an. Somit sollen insbesondere Teilnehmer des Basic Trainings angesprochen werden. Interessenten, die bereits nachweislich Erfahrung und Grundwissen über die qualitativen Parameter so wie Konfiguration im Bereich LED haben, sind ebenso willkommen. Ziel ist die Vertiefung der konzeptionellen Vorarbeit und die Abdeckung des gesamten Spektrums an Konfigurationsmöglichkeiten von LED-Installationen.

TERMINE/ORTE

Hamburg vision tools gmbh, Königsreihe 12, 22041 Hamburg

  • Neue Termine in Kürze

Weiterstadt vision tools gmbh, Brunnenweg 22-24, 64331 Weiterstadt

  • Neue Termine in Kürze

München

  • Neue Termine in Kürze

KOSTEN

  • Die Kosten des Lehrgangs betragen 490,00 €.
  • Hinweis: Bei Kauf oder Miete eines LED-Produktes werden diese Kosten angerechnet.
  • Auf Wunsch können auch individuelle Themen nach Anfrage behandelt werden.

Anmeldung

Rücktritt von einer Schulungsanmeldung Wird von Seiten des Schulungsteilnehmers eine angemeldete Teilnahme zurückgezogen, so ist dies bis 14 Tage vor Schulungstermin kostenfrei möglich. Bei kurzfristigeren Absagen (bis 5 Werktage vor Termin) müssen wir leider einen Ausfallersatz von 30 % des Lehrgangsbetrags berechnen. Erfolgt die Absage später als zwei Tage vor Schulungsbeginn oder nicht, stellen wir die volle Lehrgangsgebühr in Rechnung.