Training: Powerpoint für Medientechniker

  • de
  • en
vision toolsSchulungenTraining: Powerpoint für Medientechniker

Training: PowerPoint für Medientechniker

PowerPoint ist ein komplexes Programm geworden, das nur wenige wirklich in der Tiefe beherrschen. Aber wer ist verantwortlich, wenn auf einer Veranstaltung die Präsentation nicht sauber läuft? Im Zweifel sind das wir, die Techniker vom „Video“. Zeit also für ein Überlebenstraining!

Die Veranstaltung wendet sich an Medientechniker und Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sowie an alle Personen, die als Medien-Operator arbeiten.

Trainingsthemen

  • Kurzeinführung in PowerPoint, gängige Versionen
  • Kompatibilität
  • Präsentationsmodus
  • Referentenansicht
  • Wichtige Tastenkürzel / Hotkeys
  • Planung / Vorbereitung Einsatz PowerPoint
  • Checkliste „Vor der Veranstaltung“
  • Checkliste „Aufbau“
  • Checkliste „Während der Veranstaltung“
  • Probleme Software
    • Schriften
    • Videos
    • Animationen
    • Bestimmte Folie nicht anzeigen / überspringen
  • Probleme Hardware
    • Fernbedienungen
    • Ruckfreie Wiedergabe
    • Ton
  • Rettung im „Notfall“: Was ist realistisch noch möglich?
    • Falsche Zahl / falscher Text auf einer Folie
    • Videos mit Fernbedienung starten (nicht mit Mausklick)
    • Falsches Bildseitenverhältnis
    • Falscher PowerPoint-Master
    • Video-Datei korrupt
    • Fallback: PDF statt PowerPoint
  • Stresstest: Praktische Übungen unter Zeitdruck

INFO

PowerPoint ist ein komplexes Programm geworden, das nur wenige wirklich in der Tiefe beherrschen. Es gilt als „semi-professionelle“ Software. Dabei wird das multimediale Präsentationsprogramm praktisch in jedem Unternehmen eingesetzt und kommt auf den meisten Veranstaltungen zum Einsatz.

Doch was passiert, wenn auf der Veranstaltung die Präsentation nicht sauber läuft? Wohl dem, der gut vorbereitet ist, alles gecheckt hat und auch unter Stress die richtigen Knöpfe findet…

In diesem Seminar geht es darum, wie Medientechnik-Operatoren und Fachkräfte für Veranstaltungstechnik dafür sorgen können, dass PowerPoint im Zusammenspiel mit der eingesetzten Medientechnik reibungslos funktioniert. Der Fokus liegt auf der Wiedergabe von PowerPoint-Präsentationen und der Lösung häufiger Probleme.

Der Trainer

Peter Claus Lamprecht: Präsentationsberater und Buchautor („PowerPoint und Prezi: Sehr gut präsentieren“). Seit über 30 Jahren im Bereich der Medientechnik und PowerPoint-Präsentationen unterwegs. Kennt sowohl die technische Perspektive als auch die Kundenseite. Intercom-Rufname „PC’L“ (sprich: Peezl). Konzipiert und erstellt im Kundenauftrag Präsentationen für Hauptversammlungen, Kongresse und andere Veranstaltungen. Trainiert Sprecher und Redner darin, exzellent trotz und mit PowerPoint zu präsentieren.

Technik

Die für das Training erforderlichen PC/Notebooks werden von vision tools bereitgestellt.

TERMINE/ORTE

Neue Termine sin in Vorbereitung.

vision tools Campus, Holsteinischer Kamp 58, 22081 Hamburg

KOSTEN

  • Die Kosten betragen 350,- € (+MwSt) und beinhalten Snacks, Essen, Getränke und sämtliche Unterlagen.

Anmeldung

...bitte dieses Formular vollständig ausfüllen

Z.Zt. keine Anmeldung möglich.

ALLGEMEINE HINWEISE

Rücktritt von einer Schulungsanmeldung

Wird von Seiten des Schulungsteilnehmers eine angemeldete Teilnahme zurückgezogen, so ist dies bis 14 Tage vor Schulungstermin kostenfrei möglich. Bei kurzfristigeren Absagen (bis 5 Werktage vor Termin) müssen wir leider einen Ausfallersatz von 30 % des Lehrgangsbetrags berechnen. Erfolgt die Absage später als zwei Tage vor Schulungsbeginn oder gar nicht, stellen wir die volle Lehrgangsgebühr in Rechnung.

Bitte beachten Sie

Das Training findet statt, wenn sich eine Mindestanzahl von Teilnehmern angemeldet hat. Wir behalten uns vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Dozenten, den Kurs abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Teilnehmengebühren zurückerstattet. Eine Kostenübernahme für etwaige andere Aufwendungen des Teilnehmers (Anreise, Hotel) besteht nicht.

Foto- und/oder Videoaufnahmen

Eventuell werden während der Veranstaltung Fotos oder Videos zu Dokumentations- und/oder Werbezwecken angefertigt. Es kann daher möglich sein, dass Sie auf den Bildern erkennbar sind. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, teilen Sie uns das bitte rechtzeitig, vor den Aufnahmen, mit. Wir werden dann darauf achten, dass Sie nicht aufgenommen werden.