Zertifizierung zum Analog Way LivePremier Operator

  • de
  • en
vision toolsSchulungenZertifizierung zum Analog Way LivePremier Operator

SCHULUNG ZUM ANALOG WAY CERTIFIED LIVEPREMIER TM OPERATOR

Der Lehrgang für Videotechniker dient zur Erweiterung und Vertiefung der Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit der neuesten ANALOG WAY LivePremierTM Aquilon-Serie. In kleinen Arbeitsgruppen werden intensiv praxisorientierte Aufgaben bearbeitet, wie sie in jeder Live-Veranstaltung gefordert werden.
Die Lehrgangsteilnehmer müssen über ein "LiveCoreTM Operator" Zertifikat verfügen.

TRAININGSTHEMEN

Tag 1: 10:00-17:00 Uhr

  • Überblick über die AquilonTM Serie und deren Modelle
  • Spezifikationen, Architektur  der Hardware
  • Grundlagen Videotechnik
  • Stecker und Formate
  • HDCP / EDID / HDSDI
  • Steuerung über das Webinterface
  • In-/Output Konfiguration
  • Custom Canvas
  • Setup der AquilonTM Umgebung
  • Bedienungskonzept und Möglichkeiten  RC 400  / Shotbox / Stream deck

Tag 2: 10:00-17:00 Uhr

  • Multiviewer Konfiguration
  • Benutzerverwaltung
  • Memory Verwaltung
  • Multi-Layer Management
  • Mixer Konfiguration
  • HDR
  • Softedge

Tag 3: 10:00-17:00 Uhr

  • Ausblick
  • Midra Serie
  • Simulator, Konfigurator
  • Trouble shooting
  • Edit einer Show
  • Übungen und Zertifizierungstest

ZERTIFIKAT

Mit bestandener Abschlussprüfung erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat als Analog Way LivePremierTM Operator.

INFO

Die Lehrgangsinhalte sind die notwendige Voraussetzungen für die anschließende Zertifizierungsprüfung zum "ANALOG WAY Certified LivePremierTM Operator". Eine entsprechende Bescheinigung wird vor Ort ausgestellt.

VORAUSSETZUNGEN

  • Grundlagen der Videotechnik sollten vorhanden sein
  • Bitte ein Laptop (Windows oder Mac) mit einem aktuellen Betriebssystem mitbringen
  • 100 Mbit LAN Anschluss muss vorhanden sein
  • Minimum Full HD Display

TERMIN UND VERANSTALTUNGSORT

Aktuell keine Termine

vision tools rental and distributions gmbh, Campus
Königsreihe 12, 22041 Hamburg

TRAINER

Stephan König, Product Manager Imageprocessing und zertifizierter Analog Way Trainer leitet die Schulung.

KOSTEN

Die Kosten der 3-tägigen Schulung betragen 1.100,- € netto pro Person. Darin sind alle erforderlichen Unterlagen enthalten.

CATERING

Während der Pausen wird für das leibliche Wohl gesorgt.

HINWEISE ZU DEN HYGIENEVORSCHRIFTEN

Grundsätzlich planen wir die Schulung als 2G-Veranstaltung (geimpft, genesen).
Bringt daher folgende Unterlagen mit:

  • Impfnachweis, mind. 14 Tage alt
  • Genesenennachweis, mind. 28 Tage, max. 6 Monate alt

Sollte sich herausstellen, dass die Mehrzahl der Interessenten jedoch nur über ein gültigen Covid-Antigen-Test verfügt, können wir ggf. auch auf eine 3G-Schulung ausweichen. Teilt und das bitte im Anmeldeformular mit.

HOTELINFORMATION

Der vision tools Capus ist 30 Minuten Taxifahrt vom Flughafen Fuhlsbüttel entfernt.
Das Hotel the niu Keg ist 2 Minuten Fussweg vom Veranstaltungsort entfernt.
Weitere Hotels in der Umgebung stehen zur Verfügung.

the niu Keg
Brauhausstr. 44
22041 Hamburg, Deutschland
https://the.niu.de/hotels/deutschland/hamburg/the-niu-keg

! Wenn man sich bei der Buchung „auf vision tools Konditionen“ bezieht, reduziert sich der Preis etwas.

ALLGEMEINE HINWEISE

Rücktritt von einer Schulungsanmeldung

Wird von Seiten des Schulungsteilnehmers eine angemeldete Teilnahme zurückgezogen, so ist dies bis 14 Tage vor Schulungstermin kostenfrei möglich. Bei kurzfristigeren Absagen (bis 5 Werktage vor Termin) müssen wir leider einen Ausfallersatz von 30 % des Lehrgangsbetrags berechnen. Erfolgt die Absage später als zwei Tage vor Schulungsbeginn oder gar nicht, stellen wir die volle Lehrgangsgebühr in Rechnung.

Bitte beachten Sie

Das Training findet statt, wenn sich eine Mindestanzahl von Teilnehmern angemeldet hat. Wir behalten uns vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Dozenten, den Kurs abzusagen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Teilnehmengebühren zurückerstattet. Eine Kostenübernahme für etwaige andere Aufwendungen des Teilnehmers (Anreise, Hotel) besteht nicht.

Foto- und/oder Videoaufnahmen

Eventuell werden während der Veranstaltung Fotos oder Videos zu Dokumentations- und/oder Werbezwecken angefertigt. Es kann daher möglich sein, dass Sie auf den Bildern erkennbar sind. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, teilen Sie uns das bitte rechtzeitig, vor den Aufnahmen, mit. Wir werden dann darauf achten, dass Sie nicht aufgenommen werden.